Über Weihnachten und Neujahr ging es 12 Tage in den Oman. Diesmal nicht alleine, sondern mit einer Reisegruppe. Ein sehr eindrückliches Land mit vielen tollen Landschaften und einer sehr interessanten Geschichte. Ein paar Mal haben wir im Zelt übernachtet, zum Teil waren wir aber auch in einfachen Hotels oder Nomandenzelten untergebracht. Sehr interessant war es auch, in der Wüste Fahrrad zu fahren. Einfach viel Luft rauslassen und nicht anhalten, dann gehts ganz gut :). Fahrtechnisch und konditionell war es im Oman keine Herausforderung. Unsere Tagesetappen war nicht so weit und wir hatten ja auch Begleitfahrzeuge für unser Gepäck. Aber der Oman ist sicher ein Land, welches man auch nochmals mit dem Tourenrad besuchen könnte...wer weiss!

My Australien movie is on youtube...

Instagr.: umunum.ch