26.07.16 Valence – Bourg-Saint-Andéol

Es war heute vor allem eines, heiss! Mein Thermometer auf dem Navi hat gesagt, rund 33 Grad. Der Wind war heute zwar auf meiner Seite und ich hatte ziemlich guten Rückenwind. Das hiess aber auch, kein Wind, welcher mir ein wenig Abkühlung brachte...So gab es die eine oder andere Cola- und Eispause und ich bin gut vorangekommen und habe die rund 90 Km bereits gegen 14:00 Uhr geschafft. Danach auf dem Camping ein wenig den Pool genossen und einfach gechillt, so macht das doch Spass. So langsam habe ich meinen Rhythmus gefunden. Die erste Woche war ja noch geprägt vom Paleo Festival und der Tour de France, also hatte ich immer wieder ein klares Ziel und auch einen gewissen Zeitdruck. Das ist jetzt weg und merke, dass ich langsam abschalten kann und einfach die Zeit geniesse. Obwohl so ganz will es mir dann doch noch nicht gelingen, da im Hinterkopf immer noch das Ende des Studiums aufblitzt.    

My Australien movie is on youtube...

Instagr.: umunum.ch