23.07.16 Praz sur Arly – Albertville

Heute war vieles ein wenig anders als geplant. Am morgen bin ich zwar noch gut wegekommen und bis zum Halt in Flumet, wo ich ein weiteres Mal die Tour de France verfolgte, lief alles gut. Danach nicht mehr so. Leider gab es irgendwo einen Steinschlag und aus eigentlich einer gemütlichen Abfahrt nach Albertville und dann noch weiter auf den nächsten Camping wurde eine sehr lange Umleitung. Mit dem Auto vielleicht ganz schön, da man an Orte kommt, welche man sonst nicht besuchen würde. Mit dem Fahrrad war es sehr anstrengend und es ging rund 600 Meter steil nach oben! Als ob das nicht genug wäre, fing es auch noch an so richtig zu regnen. Ein Riesengewitter und ich musste ca. 20 Minuten unter einem Holzunterstand abwarten. Danach war ich trotzdem völlig durchnässt und es ging noch bis nach Albertville, wo ich in einem billigen Hotel absteigen konnte um mich und mein Material mal wieder zu trocknen ;)